Tanz ist eine Ursprache

Geschrieben von Dyami Millarson

Gesprochene Sprache ist eine Folge von Lauten. Schriftsprache ist eine Folge von Zeichen. Tanzsprache ist eine Folge von Bewegungen.

Ich stelle fest, dass ich nach dem Studium der 3 friesischen Sprachen im Jahr 2018 Tanz leichter verstehen kann, da mein Verstand die Tanzbewegungen und Tanzschritte wie Wörter und Laute analysiert.

Plötzlich macht das Tanzen für mich Sinn, weil mein Verstand es automatisch abbaut und neue Sequenzen basierend auf Mustern, die es zuvor gesehen hatte, zusammenstellt.

Ich habe in meinem Leben noch nie wirklich getanzt und es ist immer noch eine völlig geistige Übung. Die Tatsache, dass mein Verstand in der Lage ist, neue Sequenzen zu komponieren, bedeutet jedoch, dass ich damit begonnen habe, Tanz wie Sprache zu analysieren.

Für mich ist das ein großer Durchbruch. Wenn ich etwas mental erfassen kann, verstehe ich es wirklich. Ich kann Dinge schnell lernen, wenn ich verstehe, woraus das, was ich lerne, besteht.

Es ist bemerkenswert, dass die deutsche Sprache, in der ich gerade schreibe, eine Sprache ist, die hilft, Dinge zu analysieren. Deshalb hielt ich es für angemessen, meine neuen Erkenntnisse über Tanz in deutscher Sprache zu teilen.

Beim Sprachenlernen geht es um die Satzverarbeitung, was bedeutet, dass man Wörter und Muster lernen muss. Für die Verarbeitung ist es erforderlich, dass man vielen Beispielen ausgesetzt wird.

Ein Satz ist eine Folge von Wörtern, und eine Tanzaufführung ist eine Folge von Bewegungen. Beim Tanzen geht es also um Bewegungsverarbeitung.

Ich schaue mir viele Videos an, um eine Vorstellung vom Tanzen zu bekommen. So verarbeitet mein Geist alle Tanzbewegungen. Schließlich kann ich meine Vorstellungskraft nutzen, um leicht neue Kombinationen zu erstellen. Ich kann erkennen, welche Möglichkeiten und Grenzen es gibt.

Meine Schlussfolgerung ist, dass das Lernen friesischer Sprachen auch hilfreich ist, um das Tanzen zu lernen. Die menschliche Sprache beeinflusst viele andere unerwartete Aspekte des Lebens.

One comment

  1. Ich habe diesen Bericht übers Tanzen und dessen Bewegungen gerne gelesen und wünsche weiterhin viel Freude am Lernen von Sprachen und eurem Blog. Cari saluti Martina

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s